Silvesterstimmung gerettet - 2 x Holz in Weilimdorf! - Newsblog - laufkultur.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Silvesterstimmung gerettet - 2 x Holz in Weilimdorf!

laufkultur.de
Herausgegeben von in Laufen ·
Wie ist die augenblickliche Form? Was macht die Grundschnelligkeit (die war mir in den letzten Jahren irgendwie abhanden gekommen)? Wie groß ist das Stehvermögen?

Gleichermaßen entspannt und gespannt machte sich Team laufkultur auf nach Weilimdorf zum traditionellen Silvesterlauf. 11111 m sind dort in 2 Runden zu absolvieren. Ich war gespannt, was ich drauf habe, erhoffte mir eine Zeit unter 46 Minuten.

Nachdem auch die Altersklassen-Cracks des TF am Start waren, kam kurzfristig noch ein 2. Ziel dazu. Möglichst gut gegen die Spezialisten über diese Distanz aussehen.

Startschuss! Halte mich nach dem Start erst mal an Walle und Günter, bleibe in deren Nähe. Das gelingt mir 5 km ganz gut, danach muss ich etwas abreißen lassen, bleibe aber praktisch bis zum Schluss auf Sichtkontakt und verliere insg. nur 1 1/2 Min. Das reicht imerhin zu Platz 4 in der AK M45, genauso wie Tine, die ebenfalls 4. wird.

Platz 4 ist super, denn einerseits ists ein ehrenvoller Platz, anderseits kann man damit ohne den Veranstalter vor den Kopf zu stoßen, vor der Siegerehrung verschwinden und sich den Ereignissen der langen Nacht zuwenden.

Insg. Platz 30 in 43:08 Min.; alle km zwischen 3:45 Min und 4:09 Min (lt. Suunto; gemessene 10,87 km)



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü