Infos Sanctuary 50 - laufkultur.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Infos Sanctuary 50

Laufberichte > Laufberichte 2017 > Sanctuary 50
Kurz und knapp
Der Sanctuary 50 war bislang ein reiner Einladungslauf von Nawid. Seine Großmutter hat in Geitau ihre Kindheit verbracht und er nutzt die Region um den Wendelstein zum intensiven Training. "Promoted" wurde der Lauf dieses Jahr nur über eine öffentliche Gruppe auf Facebook. Das könnte sich im kommenden Jahr ändern. Es gibt bereits Ideen, die Strecke zu optimieren (sie wird damit nicht leichter werden) und zu einem echten Rennen auszubauen. Mit der Auerspitz wird ein neuer Gipfel dazu kommen, wer dann finished, ist somit ein echter "7-Summiter"!

Was lässt sich zur Strecke selbst sagen? Über 4000 Höhenmeter auf einem Rundkurs von nicht mal 50 km sprechen für sich. Wer auf Asphalt hofft, muss sich auf den Ortsdurchlauf durch Bayrischzell und die letzten Meter ins Ziel gedulden. Ansonsten gibt es sagenhafte Trails im Überfluss, der etwas längere Downhill auf dem Fahrweg entlang des Soingrabens soll wohl weichen. Da wird ein Trail mit weiteren Höhenmetrn dazukommen.

Es wäre mehr als cool, wenn sich das Rennen etablieren liese, ein echts Eldorado für Kletterer.
Links
Wirkliche Links gibt es noch nicht, nur den zur Gruppe auf Facebook!

Und Roland hat einen netten Bericht hinterlassen!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü