|  

 

 

 
   

TransAlb 2014

Nach unserer Teilnahme am TransAlb 2013 hatten wir eine Wiederholung zwar nicht geplant, aber auch nicht ausgeschlossen. Und so machten wir uns am Tag der Einheit wieder einmal auf den Weg in den Albtrauf.

 
Borderland Ultra - Der vergebene Sieg?
"Dieses Jahr kannst Du gewinnen!" - "Interessiert mich nicht!" doch in der Tat, meine Aussichten auf einen Sieg beim 2. Borderland Ultra sind ausgezeichnet. Doch das Rennen will erst mal gelaufen sein.

   

"Trainingslager" im Tannheimer Tal
Resturlaubstage schenken mir Zeit für einen Kurzurlaub im Tannheimer Tal. Dort lässt sich gut langlaufen und so nutze ich die Gelegenheit für ein kleines privates Trainingslager. Langlaufen in klassischer und Skatingtechnik, dazu ein wenig Berglauf steht auf dem Programm.

 
"Revierguide Tübingen"
Das Trailmagazin ruft zum Revierguide nach Tübingen. Rund 160 Laufverrückte folgen. Dass die Pfade tief und schlammig sind stört hier keinen, im Gegenteil. Es kann gar nicht dreckig genug sein. Für "giftige" Passagen zweigt man schon mal einfach von Weg ab...

   

5 Jahre laufkultur.de
Vor rund 6 Jahren entstand die Idee von laufkultur.de. Seit nunmehr 5 Jahren ist sie verwirklicht und mehr denn je am Leben. Was in der Zeit alles geschah, von bitteren wie heiteren Erlebnissen, erzählt die kleine Rückblende.

 
Erstbegehung 2013 bei Berglauftraining
Das schöne Wetter nutzen und ein paar Höhenmeter in den Bergen abspulen, das war das Ziel bei meiner Tour nach Oberstdorf. Dass ich dabei eine Erstbegehung dieses Jahr machen sollte - und das im Trailrunning-Stil - davon hatte ich im Vorweg keine Ahnung!

   

Fastenzeit
Nach einer recht anspruchsvollen Trainingsphase im März nutzte ich eine schöpferische Pause nach Ostern zum Fasten. Spannende Tage und überwiegend positive Erkenntnisse.

 
Murmeltiertag in Bad Füssing
Der Querläufer ist unterwegs. Er sucht Abwechslung vom tristen und kalten Wintertraining. Und macht sich auf nach Bad Füssing zum Formtest. Doch das Wetter holt ihn ein... Murmeltiertag eben. Und dann ist da noch dieser Verfolger im Baumwolldress...

   

Trainingslager in Seefeld
Freizeit + Schnee = Langlauf!
Damit es auch richtig Sinn macht, hab ich meine Sachen gepackt und bin nach Seefeld gefahren. dort warten 280 km gespurte Loipen auf meine Eroberung! Und nebenbei ist auch noch die nordische Weltelite vor Ort.

 
Jahresrückblick 2012
Der Ultra-Habicht befindet sich im Aufbruch. 2013 wird ein ganz neues Jahr für ihn werden. Grund genug, noch mal inne zu halten und zurück zu blicken, auf ein Jahr mit absoluten Höhen, aber auch ein Tiefen. Doch aus denen steigt man ja bekanntlich stärker denn je  hervor.

   

Ulrich-von-königstein-Trail
Die perfekte Tour für Trailenthusiasten: Zwischen 42 und 60 km lang, rund 1500 hm, kaum Asphalt, dafür viele schöne Single-Trails! Der Qualitätswanderweg ist besonders in der Herbstzeit wärmstens zu empfehlen, wenn das Laub raschelt und die Pilze wachsen!

 
Anton-Leidinger-Weg
76 km auf schmalen Pfaden durch den Wald, über 76 km lang unbeleuchteten Ortschaften, 76 km alleine auf mich gestellt, 76 km Orientierung anhand einer kleinen Uhr am Handgelenk, 76 km durch die Nacht! Und für schlappe 76 km... Selbstverpflegung aus dem Rucksack.

   

24 Stunden von Bayern
Team laufkultur.de war dabei, bei den 24 Stunden von Bayern. Da wurde nicht gerannt, sondern gewandert. Von morgens um 8 Uhr den ganzen Tag, hinein in die Nacht und bis zum Morgen. Ein wirklich grandioses und empfehlenswertes Erlebnis!

 
Wallenstein Halbmarathon... Der Echte! 
Einmal rund um Wallensteins Lager, das macht genau 21 km. Wem 180 Höhenmeter und unterschiedlicher Untergrund nichts ausmacht, kann hier seine Qualitäten auf der Halbdistanz testen und bewegt sich gleichzeitig auf geschichtsträchtigem Boden.

   

Team laufkultur.de in Indien  
Ist Indien das Läuferland der Zukunft? Berge, Strand, Städte und weite Landschaften zum Laufen sind vorhanden. Das Team wollte es deshalb wissen und hat sich ins Land begeben. Wies gelaufen ist - im wahrsten Sinne des Wortes - könnt ihr hier nachlesen.

   
Neues vom Querläufer  
Den Querläufer läuft querfeldein... im Urlaub, zumindest dann, wenn er nicht vor einem Nervenzusammenbruch steht oder vom Familienlaufvirus gefallen ist. Läuft er nicht, beschäftigt ihn seine Ernährung: Passt Freude am Essen zu seiner Ernährung?

 

Paradoxon "sub 3" - mein Ziel im Oktober!
Die Herren Steffny und Greif kenne ich nur vom Hörensagen. Meine Vorbereitung auf einen Marathon unter 3 Std. sehen anders aus. Doch will ich überhaupt so schnell sein?
   
Höhentraining auf der Seiser Alm
Höhenmeter und Höhenluft... eine ideale Kombination zur Vorbereitung auf die anspruchsvollen Bergmarathons oder die "flache Bestzeit". Die Seiser Alm bietet mit eigenem Running Park dafür ideale Voraussetzungen.

 

Neues vom Querläufer  
Den Querläufer quält die Frage: Sind Männer eitel? Zudem beschäftigt ihn das "schwache Geschlecht" und wird - mehr oder weniger freiwillig - zur Emanzipation gezwungen. Und trotzdem ist er unterwegs auf den Rennstrecken seiner Heimat.
 
Pegnitztallauf 2011
"Wo kann man in Nürnberg gut laufen?" Diese Frage stellte mir ein Radiomoderator überraschend bei einem Interview. Damals war ich spontan überfordert mit der Antwort. Heute könnte ich sagen: "Laufen Sie einfach entlang der Pegnitz!

   

Neues vom Querläufer  
Der Querläufer ist zurück und blickt zurück, auf die Zeit "Zwischen den Jahren" und auf seine "Affäre mit TANITA".  Nach solch strapaziöser Vorbereitung können wir sicher wieder Toppleistungen auf der halben und der vollen Marathonstrecke von ihm erwarten.
 
Lebensende einer Socke
Wie lange hält eine Laufsocke? Laufkultur.de ist der Frage auf den Grund gegangen und hat nicht alltägliche Bilder dafür gewonnen und so den Verschleiß sichtbar gemacht.
(Vielen Dank meiner begnadeten Laborfee)

   

Auszeit - two an a half tossy
Keine Kniebeschwerden, nein, eine Schultereckgelenks-sprengung setzt mich außer Gefecht. Gute Beine zu haben und nicht laufen zu dürfen... keine Katastrophe, aber schlimm. Mein Tagebuch beschreibt den Weg zurück auf die Laufbahn. (Stand 18.03.11)
 
PEMA-6-Stunden-Lauf in Weißenstadt
Der Querläufer und die Rarámuri...
Wenn es bei einem selbst nicht so läuft wie man will, kommen einem die seltsamsten Gedanken, z.B. von geheimnisvollen Wunderläufern aus der Sierra Madre. Und so vergehen die Stunden, selbst bei einem 6hL!

   

Nürnberger Stadtlauf
Wenn Nürnbergs Innenstadt in orange getaucht wird, dann wissen Läufer: Es ist Stadtlauf. Was ich seid Jahren meide, hat sich Querläufer Jochen angetan. Und er übte sich in einer neuen Disziplin, den hinterher zu laufen ist der schnelle Mann nicht gewohnt.
 
Tortour de Tirol
Trainingslager, Motivationscoach, Höhenprofil im Kopf und das Streckenprofil auswendig gelernt. Und trotzdem ist ein Überhang immer noch ein Überhang und muss erst mal bewältigt werden. Querläufer Jochen berichtet von der Tour de Tirol.

 

WM-Sommer 2010
Ke Nako – es ist Zeit, wie der Südafrikaner sagt. Ein besonderer Sommer bricht an – der WM Sommer 2010. Sommerzeit ist dieses Jahr vom 11. Juni bis 11. Juli. Das Motto: Celebrate African´s Humanity. Die Mission: Den 4. Stern für Deutschland holen. Allemagne, mzansi!
 
Richard auf dem Jakobsweg 2010
Im vergangenen Jahr musste Richard und sein Freund Fredl den Lauf auf dem Jakobsweg abbrechen, doch nur, um in diesem Jahr zurückzukehren und zu vollenden, was sie 2009 begonnen haben. Wie es Ihnen ergangen ist, lest ihr hier. (Stand: Santiago, Sonntag, 20.06.2010)

 

Vertikaler Halbmarathon 2009
Angeregt von Thomas Bericht über seinen vertikalen Ultra stellte ich fest: In 8 Bergläufen legte ich 468 km zurück und ziemlich genau 21.100 Höhenmeter, einen vertikalen Halbmarathon.
 
Der etwas andere AULA/LGA-Indoor 2009
Während sich die Laufwelt beim LGA-Indoor und beim AULA die Ehre gibt, ziehe ich mich zurück. Ein paar Tage Erholung tun mir gut; die Seele baumeln lassen, Kraft und Energie tanken und vor allem den Geist stärken. Wo sollte dies besser gelingen als im Kloster?

 

Winterlicher Herbst oder herbstlicher Winter am Hainberg?
Wenige Tage nach der Berglauf-WM, die uns mit schönem Wetter begeisterte, hielt der Winter kurz Einzug in Franken, ich dies im Bild fest. Schnee Mitte Oktober, befremdlich.
 
100
100 Artikel hat Lauffreund Jochen im Laufe derJahre mittlerweile verfasst, Grund genug, den Mann mit den schnellen Beinen und der flinken Feder ausgiebig zu interviewen. Jochen im Interview mit JB und Joe Brösel.

 

Linke Socke?
"Ich ahnte es schon immer, es gibt eine kryptische Verbindung von Dingen und Menschen..." So beginnen Jochens Gedanken, der sich diesmal auf die Suche nach seiner linken Laufsocke begibt. Ist ein Marathonjubiläum ohne Lieblingssocken überhaupt möglich?
 
Laufphilosophierer
Sie verbringen Stunden, Tage, Nächte mit ihrem Hobby.
Auf der Straße, im Wald, im Gebirge, Indoor oder gar Untertage. Und laufen sie gerade nicht, dann reden sie darüber! (pdf 0,7 MB)

 

 

Der Berliner Mauerweg
Am 21. März 2010 wird sich eine Gruppe Laufbegeisterter auf die Spuren der ehemaligen Mauer um "West-Berlin" begeben. Warum... wieso...weshalb... lest ihr hier...
 
Sommer im Hainberg
Ein anstrengender Tag im Büro, Gedanken, die quälen... Was die Einen Sucht nennen, halten die Anderen für Ausgleich. Nämlich einfach Lust haben, abends eine Runde zu drehen. Schön, wenn dazu auch noch Sommer ist. mehr...
 

Raureif am Hainberg
Zur Bildung von Raureif bedarf es einer hohen Luftfeuchtigkeit von über 90 % und niedriger Temperaturen unter - 8 ° Celsius. Ein mäßiger Wind unterstützt die Raureifbildung zusätzlich. Und er bildet eine perfekte Laufkulisse.
mehr
       
Du läufst
Gehen Dir nach Deinen Marathons die Ziele aus? Dann findest Du bei dieser philosophischen Laufbetrachtung neue Horizonte. mehr...

       

Speed-Sightseeing in Weimar
4 Schlösser - 3 Parks - 2 Stunden Zeit - 1 Läufer und Photograph! mehr..
       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Weg ist zwischen dem letzten und dem nächsten Schritt!"

© Ultra-Habicht


Partner von laufkultur.de

       ...speed up!


Brocken-Challenge  Trailarchiv
Dirndltal-Extrem-Ultramarathon
Grand Raid du Mercantour Berglauf- und Trailausrüstung Erfolge Ultra-Trail du Mont-Blanc  Olympus Mythical Trail Berglaufarchiv
uvam.


TF
Feuerbach